#immcologne15 – unterwegs auf der Möbelmesse in Köln

3. Februar 2015

 

Am vorletzten Wochenende habe ich mich mit einigen Bloggerinnen in Köln getroffen – zum Frühstücken und zum gemeinsamen Besuch der Möbelmesse. Ich hatte keine festen Ziele, sondern habe mich treiben lassen. Ein paar Eindrücke habe ich festgehalten…

 

 

Insgesamt fand ich es etwas düster. Das Holz wird dunkler, die Wände grau oder schwarz. Pastell- und Neon-Akzente dürfen es trotzdem sein. Was mir gefallen hat waren die Vintage-Schätzchen hier und da und die Mischung aus japanischem und nordischem Minimalismus in Form von leichten, hellen Möbeln.

 

 

Meine Highlights der Messe waren die Firmen String und Buzzi Space. Ein großes Dankeschön geht an die Firma Thonet, wo wir spontan eine sehr sympatische und interressante Führung bekamen und einen Moment die Füße hochlegen durften.

Danke auch an die netten Blogger-Mädels! Es war schön euch (wieder-)gesehen zu haben!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

5
Hinterlasse mir ein Feedback! Bitte habe Verständinis dafür, dass ich Spam und Werbung lösche!

5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Tausendschön und Rosenrot

Liebe Sonja,
dunkle Holzmöbel als Akzente in hellen Räumen mag ich sehr gerne, aber mit den dunklen Wände stimme ich Dir zu, das wäre mir auf Dauer wohl auch zu erdrückend. Aber auf Messeständen werden ja oft Räume gezeigt, die zwar toll aussehen, im real life aber nur bedingt umsetzbar sind….
Auf jeden Fall freut es mich, dass Du einen schönen Tag hattest, Bloggertreffen machen einfach immer Spaß!
Liebste Grüße,
Karin

Minza will Sommer

Ui, die Holzkiste… ♥
Schön war unser Morgen! 🙂 Liebe Grüße!

Lady Stil

Der Tag war super, müssen wir unbedingt wiederholen!

Liebe Grüße,
Moni

Bine / WAS EIGENES

Um nicht wieder auf meinem eigenen Blog zu antworten, hinterlasse ich einen Kommentar unter Dein IMM Posting 🙂
Ich verstehe gut, dass Du nicht weisst, wie Du die ganzen Plattformen unter einen Hut bekommen sollst… mir geht es genauso. Ich verlinke in erster Linie meine Postings auf die jeweiligen Seiten und hin und wieder, abends vor der Glotze, lese ich dort und hinterlasse auch mal einen Kommentar.
Danke, für Deinen Kommentar bei mir. 🙂
Liebe Grüße, Bine

let und lini

tolle Bilder sind dabei auf jeden Fall entstanden. Der Trend geht im Moment ja sehr stark zu den düsteren Farben, was mir auf der Beletage in Salzburg am Wochenende auch aufgefallen ist. Die richtigen Farbenknaller gibt es aber nach wie vor noch.
LG, Martina