Zeitmanagement für Blogger | Ein Fazit und ein Freebook

29. März 2016

Zeitmanagement für Blogger

 

Heute gehe ich ein Herzensprojekt an: Mein erstes Freebook steht zum kostenlosen downloaden bereit!
Drei Wochen lang habe ich hier meine Tipps zum Thema „Zeitmanagement für Blogger“ zusammengefasst. Vielen Dank für das Feedback und die tollen Diskussionen, die dadurch entstanden sind!

Was mir in den letzten Wochen noch einmal ganz deutlich geworden ist: Ein bewusster Umgang mit der eigenen Zeit ist immer und bei jedem Projekt wichtig. Gerade beim Bloggen ist das eine ganz besondere Herausforderung. Das Recherchieren, Fotografieren und Schreiben kostet bereits viel Zeit. In dem ganzen „Drumherum“ kann man sich regelrecht verlieren.

Es ist dabei egal, ob das Bloggen Hobby oder Job oder „irgendwas dazwischen“ ist, sich Ziele und einen Rahmen zu setzen, hilft, mit der eigenen Zeit achtsam umzugehen.

Gerade weil es so unterschiedliche Blogs gibt, jeder unterschiedliche Ziele mit ihm verfolgt und jeder unterschiedlich viel Zeit investieren kann und möchte, hinken Vergleiche immer. Das kenne ich aus eigener Erfahrung nur zu gut. Ich finde es so schade, dass viele Blogger aufgeben, weil sie sich als zu unperfekt und unzulänglich empfinden.

Es ist für mich deshalb zu einer Herzensangelegenheit geworden, Blogger zu ermutigen, „ihr ganz eigenes Blog-Ding“ zu machen, das zu ihnen, ihrer Zeit und Energie passt!

Für alle, die sich als Blogger mit dem eigenen Zeitmanagement auseinandersetzen möchten, habe ich meine Beiträge als Freebook zusammengestellt. Hinzugekommen sind noch ein paar Ergänzungen und Antworten auf eure Fragen.

Das Freebook „Zeitmanagement für Blogger“ kannst du hier kostenlos herunterladen.

P.S.: Mehr Tipps und Tricks zum Thema findest du in meinem E-Kurs „Achtsames Zeit- und Selbstmanagement„.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

7
Hinterlasse mir ein Feedback! Bitte habe Verständinis dafür, dass ich Spam und Werbung lösche!

7 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Julia

Liebe Sonja,

vielen Dank für das Freebook! Kommt für mich wie gerufen, stehen doch einige Veränderungen im Allgemeinen für mich an. 🙂 Und ich gebe dir Recht, man kann und sollte sich nicht untereinander vergleichen und an anderen Bloggern ausmachen ob man "gut oder schlecht", "zu viel oder zu wenig" bloggt. Jeder so wie er will und vor allem kann. 🙂
LG Julia

Sonja

Soll das heißen, Du hast auch für mich Tipps, wie ich mit meinem Blog doch noch die Kurve bekomme? Das wäre ja wunderbar … ich hadere nämlich sehr …

Fühl ich ganz herzlich umarmt,
Sonja

Anna

Das ist ja ein toller Service! Herzlichen Dank für dieses tolle Freebook. Habe gerade schon mal reingeschaut und werde mir das an einem Wochenende mal in aller Ruhe zu Gemüte führen.

Lieben Gruß,
Anna

Maria Widerstand

Hallo Sonja!

Vielen herzlichen Dank für Dein Freebook, es kommt wie gerufen. Gerade befinde ich mich durch berufliche Veränderungen in so einer Problemzone nicht so weiter bloggen zu können, wie bisher. Es geht sich einfach nicht aus zeitlich. Und den Weg habe ich noch nicht gefunden, denn das Bloggen macht mir eigentlich viel mehr Spaß als das Arbeiten 😉

lg
Maria

Küstenmami von Küstenkidsunterwegs

Ganz herzlichen Dank, liebe Sonja, Prioritäten und Ziele möchte ich mir auch gerade neu setzen! Ich empfehle Dich von Herzen und sehr gerne weiter <3

Viele liebe Grüße, Küstenmami

Sunray

Liebe Sonja,
ein wirklich wunderbares Freebook hast du da für uns kreiert! Neben den praktischen Tipps mekr man, dass es ein Herzensprojekt ist! ♡ Danke dir dafür und hab ein sonniges Wochenende 🙂
Sunray

Tanja

Ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt. Besonders dieser Artikel ist sehr hilfreich.

Liebe Grüße ebenso aus Bonn