unterwegs

Meine Lieblingsorte in Bonn {Rheinland}

12. Mai 2016

[Aktualisiert am 26.10.2021] Auch wenn es häufig so ist, dass man sich an Urlaubsorten besser auskennt als in der Heimat, haben wir in den letzten Jahren viele schöne Ecken in Bonn erkundet. Für alle, die Bonn noch nicht kennen (oder besser kennen lernen wollen) habe ich einmal meine Lieblingsorte zusammengetragen.

Inspiration haben wir uns unter anderem in dem Buch „111 Orte in Bonn, die man gesehen haben muss„, in dem es außerdem einige interessante Infos zu den 111 Orten gibt. Aber natürlich bekommen wir auch Tipps von Freunden und Bekannten oder suchen im Netz.

Heute möchte ich meine ganz persönlichen 12 Lieblingsorte in Bonn vorstellen. Es ist eine bunte Mischung, aber es sind nicht die typischen Touri-Orte. Über einige habe ich hier auf dem Blog bereits berichtet, bei anderen habe ich Links mit weiteren Infos herausgesucht. Außerdem gibt es ein paar selbst erprobte kulinarische Bonn-Tipps.

 

Bonn Lieblingsorte Bundesbüdchen
Das Bundesbüdchen im Regierungsviertel

Meine 12 Lieblingsorte in Bonn:

  1. Den alten Friedhof unterhalb der Godesburg
  2. Eine Stadtrundfahrt (und dabei die alten Botschaften anschauen)
  3. Ein Besuch des Flohmarktes in der Rheinaue
  4. Im Kreuzgang des Bonner Münsters entspannen
  5. Das Haus der Geschichte auf der Museumsmeile (Ich liebe die Retro-Eisdiele oben!)
  6. Staunen und Shoppen im Haribo Shop in Bad Godesberg
  7. Streetart suchen in der Bonner Altstadt
  8. Die Heerstraße in ihrer rosa Pracht zur Blütezeit (am besten im April / Mai).
  9. Der Botanische Garten (im Winter in den Gewächshäusern wie im Urlaub fühlen oder dort nach Bananen und Mini-Ananas Ausschau halten!)
  10. Eine Zeitreise wagen und nach Muffendorf fahren
  11. Bonn von der anderen Seite betrachten – zum Beispiel vom Bonner Bogen aus
  12. Touri spielen und den Drachenfels besteigen (oder im Siebengebirge wandern)
Bundeskunsthalle Bonn
Die Bundeskunsthalle, Museumsmeile
Lieblingsorte in Bonn Rathaus
Das Bonner Rathaus

Meine kulinarischen Bonn-Tipps:

  • Café Sahneweiß (leckeres und vielseitiges Frühstück, aber auch tolle Kuchen in der Kaiserstraße 1d, 53113 Bonn, am besten vorher reservieren!)
  • Cafe Lieblich (Brunchen und Kaffee trinken wie bei Oma in der Wohnküche, Bonner Talweg 115, 53113 Bonn)
  • The Old Jacob (außergewöhnliche Cocktails in der Kesselgasse 1a 53111 Bonn)
  • Kantine des Presseclubs (edel dinieren in der Heinrich-Brüning-Straße 20)
  • VarieTee Teehaus & Restaurant (lecker essen direkt am alten Rathaus, Markt 6, 53111 Bonn)

 Kennst du weitere Tipps für Bonn? Ich freue mich über Tipps!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Seraphinas Phantasie
5 Jahre her

Hallo Sonja,
wäre natürlich schön gewesen, wenn ich diese 12 Orte jetzt hier mit je einem Foto vertreten gesehen hätte. Leider habe ich nicht so viel Zeit, 12 Blog-Beiträge durch zu schmökern.
Viele Grüße, Synnöve

Astrid Ka
5 Jahre her

Da ich in Bonn einen Teil meiner Kindheit und Jugend verbracht habe, haben mir die Bilder als schöbe Erinnerung gereicht. Unbekannt ist mir die Kantine des Presseclubs…
LG
Astrid

Kathrin
5 Jahre her

Über die Kantine im Presseclub musste ich sehr schmunzeln. Mein Büro ist gegenüber, allerdings weigere ich mich die Kollegen in diese Kantine zu begleiten. Aber an solchen Begebenheiten stellt man doch immer fest, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind *lach*

3
0
Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren.x
()
x