Allgemein

Kaffee, Samstagslieblinks und mein „lovely planner“

Meinen Samstagskaffee genieße ich heute ganz in Ruhe. Nach dem vielen Feiern zieht bei uns nun wieder Ruhe ein. Außerdem möchte ich den „My lovely planner“ vorstellen, mit dem ich gerade meinen Arbeitsalltag plane.

 

Samstagskaffee

 

Inspirierende Samstagslieblinks:

Passend zu meinem Beitrag über die Suche nach dem eigenen Platz im Leben schreibt Joanna hier, dass wir im Leben nichts verpassen können und alles zur genau richtigen Zeit passiert. Genau darauf vertraue ich! | Kennst du auch den Riesenhunger auf Süßes, wenn (die Kinder im Bett sind und) du abends die Füße hochlegst? Ich kenne ihn sehr gut habe da mittlerweile ein paar Tricks. Zum Beispiel versuche ich, keine Süßigkeiten im Haus zu haben, die ich gerne mag.  Außerdem mache ich mir gerne einen Tomate-Mozarella-Teller. Weitere Snackideen für den Abend gibt es hier. | Für dieses süße DIY lohnt sich das Dosen-Sammeln. Eine tolle Idee für verregnete Tage oder Kindergeburtstage. | Spontan verliebt habe ich mich in diesen traumhaften, blumigen Desktop Hintergrund. | Und dann habe ich noch diesen wundervollen Post entdeckt: Über den Umgang mit dem eigenen (After-Baby-)Body – How I learned to love my body.

 

SamstagslieblinksPlanner

 

Neben mir liegt der „My lovely planner“ von Beata Achatz, mit dem ich meine Arbeit strukturiere. Ich benutze die 100 day edition, bei der ich vom Datum unabhängig bin. Der Kalender ist so wunderschön gestaltet, dass das Planen wirklich Spaß macht. Für jeden Tag kann ich Termine einplanen und separat Aufgaben- bzw. Prioritätenlisten erstellen. Perfekt für mich als kleine Erinnerungshilfe ist, dass ich notieren kann, welche Pausen und Auszeiten ich mir nehmen möchte. Außerdem ist Platz für Snackideen (damit ich nicht zu ungesundem Süßkram greife), Getränke (ans Trinken muss ich mich leider auch erinnern) und einen dankbaren Rückblick auf den Tag. Auf zusätzlichen Seiten ist Platz für die Monats-, Finanz- und Einkaufsplanung, Ziele, Challenges, Gedanken, Ideen und Glücklichmacher.  Abgerundet wird der Planer durch viele Zitate und die liebevolle Gestaltung.

Hab ein wertvolles Wochenende!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

2 Comments

  • Reply Kerstin M. 9. Juli 2016 at 8:04

    Guten Morgen,
    da sind ja wieder Links ganz nach meinem Geschmack dabei. Ich bin immer auf der Suche nach alternativen Snack-Ideen, weil ich abends auch gerne zu Süßem greife.
    Mit dem Lovely Planner liebäugele ich ja auch schon länger, wusste bisher nicht, dass es einen kalenderunabhängigen gibt. Das ist natürlich praktisch. Muss gleich noch mal auf der Seite schauen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Kerstin M.

  • Reply Anna 9. Juli 2016 at 8:32

    Danke dir fürs Anfixen. Den Planner für die kommenden 100 Tage habe ich mir selbstverständlich bestellt, als ich ihn bei dir auf Insta sah und ich hoffe, hoffe, hoffe, dass er bald ankommt! 😉

    LG Anna

  • Leave a Reply