Zeit für dich – Ein kostenloses Workbook mit Fragen, Input und Ideen für deinen Dezember

14. November 2020

Auch wenn in diesem Jahr vieles anders ist, ist doch der Dezember ein ganz besonderer Monat. Es ist nicht nur der Advents- und Weihnachtsmonat, sondern auch der letzte im Jahr. Und damit es leichter fällt, in diesem Monat etwas runter zu kommen und Zeit für sich selbst zu finden, habe ich mich an ein kleines Workbook gesetzt.

Workbook Zeit für dich

Der Dezember sollte eine besinnliche Zeit sein. Eine Zeit für die Familie, für Rituale, Zeit zum runter kommen und nach vorne schauen. Eine Zeit, um Aufgaben abzuschließen und Altes hinter sich zu lassen. Zeit für Geschenke, Tee und die Badewanne. So zumindest die Theorie. Doch auch in diesem Jahr droht bei mir der Dezember zum chaotischsten Monat des Jahres zu werden. Sooo vieles ist liegen geblieben und in diesem Jahr ist zusätzlich so vieles noch völlig unklar: Was ist Weihnachten möglich und was nicht? Wen können wir sehen und wo reisen wir besser nicht hin?

Geht es dir ähnlich wie mir? Um den Dezember etwas achtsamer zu gestalten und genau zu schauen, was mir wichtig ist und was nicht, habe ich ein kleines Workbook gestaltet. Es soll dich inspirieren und dir dabei helfen, dir im Dezember Zeit für dich selbst zu nehmen und zu überlegen, wo deine Prioritäten liegen und womit du (mehr) Zeit verbringen möchtest. Das Workbook kannst du hier kostenlos runterladen.

ideen für den advent, achtsamer Dezember
Achtsamer Advent, achtsames Weihnachten
Workbook Zeit für dich

Du kannst das Workbook an einem Abend durcharbeiten oder dir im Dezember immer mal wieder ein Thema raussuchen, das dich anspricht. Du kannst es ausdrucken oder online bearbeiten. Du kannst es verschenken oder mit einer Freundin zusammen durchgehen. Egal, wie du es nutzt: Ich wünsche dir viel Freude mit diesem Workbook und eine wertvolle Zeit mit dir selbst!

P.S.: Hier findest du zwei Adventskalender zum Ausdrucken (und Verschenken). Unsere Tipps für eine nachhaltige und stressfreie Adventszeit findest du hier und wie wir stressfrei schenken, kannst du hier lesen.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren