Monaco

29. August 2014

Während unseres Nizza-Urlaubes wollten wir uns Monaco nicht entgehen lassen und haben einen Tag dort verbracht. Glücklicherweise gibt es eine sehr gute Zugverbindung von Nizza nach Monaco und die Fahrt dauert nur etwa 20 Minuten.

 

 

Monaco. Das erste, was mir bei unserer Ankunft in den Sinn kam, war, dass hier jemand so richtig Freude am Tetris-Spiel hat. Einmal alle schönen, alten Häuser zusammen und übereinander schieben, um viel Platz für neue, möglichst hohe Gebäude zu schaffen. Dazwischen ein paar schicke Parks, enge, kurvige Straßen, Treppen und Aufzüge (die einen verschlingen und irgendwo wieder ausspucken).

 

 

Unser absolutes Highlight war der exotische Garten. Er liegt etwas oberhalb am Hang. Es führt ein Aufzug nach oben, aber wir haben den richtigen leider erst entdeckt, als wir bereits (über viele Treppen und mit anderen Aufzügen) oben angekommen waren. Die Wege im Garten schlängeln sich den Hang hinab, wodurch man immer wieder einen neuen, anderen Blick auf Monaco und das Meer hat.

 

 

Eigentlich kann man Orte nicht miteinander vergleichen. Aber ich möchte Monaco mit Las Vegas vergleichen: An beiden Orten möchte man nicht so wahnsinnig lange bleiben, aber man sollte sie erlebt haben. Beide haben jedoch auch ihre kurzen, schönen und skurrilen Momente.Wir haben uns treiben lassen und die Stadt auf unsere Art erkundet – zu Fuß, über Treppen, kleine Gassen, Umwege und Aufzüge.

 

 

Mehr über unseren Urlaub in Südfrankreich findest du hier und hier.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

4
Hinterlasse mir ein Feedback! Bitte habe Verständinis dafür, dass ich Spam und Werbung lösche!

4 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Sonja

Traumhaft schön! ♥

Liebste Grüße,
Sonja

Kebo homing

Südfrankreich steht auf meiner Urlaubswunschliste schon seit Jahren ganz oben, aber ob der Minis wird immer wieder anders entschieden. Schön, von Dir ein paar Einblicke bekommen zu haben, ein kleiner virtueller Abstecher nach Südfrankreich 🙂
Schönes Wochenende liebe Sonja,
Kebo

Monika + Bente

Hat was fantastisches – und ich muss irgendwie an Grace Kelly denken, obwohl ihre Zeit lange vorbei ist …
Sehr schöne Bilder.
Liebe Grüße – Monika

Kuhmagda

Frankreich…immer und überall schön. Ich bin ein richtiger Frankreich Fan und bin dann so blind, dass ich auch "unschöne" Ecken des Landes noch schön finde 😉
Für mich gehts im September in unser Nachbarsland….mit dem Kanu machen wir eine Gepäckstour auf dem Allier.

Herzliche Grüsse
Kuhmagda