Auf-Lesen | Monatsmotto Juni

    1. Juni 2019

    Regelmäßig stelle ich hier auf dem Blog Bücher vor, die ich gelesen habe und weiterempfehlen kann. Parallel zu diesen Büchern gibt es aber auch einen großen Stapel an Büchern in meinem Regal, die ich noch nicht oder nur zum Teil gelesen habe. Statt kleiner wird dieser Stapel immer größer.

    Gestern habe ich mich ihm angenommen, durchgeschaut und ausgemistet. Alles, was mich nicht (mehr) besonders anspricht und ich nicht mehr (weiter-)lesen möchte, ist rausgeflogen. Ich habe die Bücher verschenkt oder verkauft. Die drei übrig gebliebenen Bücher möchte ich im Juni endlich auf-lesen. Drei ist eine überschaubare und machbare Anzahl. Dafür habe ich mir außerdem vorerst ein Bücherkauf-Verbot auferlegt, denn sonst gibt es bald ein neues Buch, das ich unbedingt sofort lesen muss…

    Bücherleiste
    Bücher auflesen

    Übrig geblieben ist das Buch (bzw. das Taschenseminar) „Versäume nicht dein Leben*“ von Anselm Grün. Das Buch ist wunderschön illsutriert und bietet, thematisch geclustert, viele Fragen und (Bibel-)Texte zum Nachdenken und sich selbst entdecken. Das Buch passt wunderbar zu meinem Jahresmotto „Freiheit„.

    Das englische Buch „Jesus life Coach – learn from the best*“ von Laurie Beth Jones habe ich schon zum Teil gelesen. Zu den Themen focus, balance, productivity und fulfillment gibt es jeweils viele knackige, kluge und gut verständliche Kapitel.

    Wissenschaftliche Befunde über das Gehirn und wie es beeinflusst wird bzw. beeinflussbar ist – das englische Buch „The influential mind*“ von Tali Sharot liegt schon eine Weile bei mir und ich möchte es endlich einmal durchlesen.

    Braucht ein Monat ein Motto? Nein, das braucht er nicht! Aber ein Motto kann dabei helfen, uns wieder neu auszurichten, Wünschen und Zielen einen Namen zu geben und uns auf Kommendes vorzubereiten sowie Vorfreude auszudrücken. Aus diesem Grund überlege ich mir immer am Ersten eines neuen Monats ein Monatsmotto.

    Wie lautet dein Monatsmotto für den Juni?

    Wenn du mitmachen möchtest und auf deinem Blog / deinem Instagram-Account über dein Monatsmotto geschrieben hast, lass mir doch bitte den Link in einem Kommentar da, damit ich vorbei kommen kann oder tagge dein Motto mit #Monatsmotto @wertvoll_insta (*Amazon-Partnerlinks)

  • Gelesen im Mai – online und offline

    Meine Ideen fließen gerade nicht so in die Tastatur, wie ich mir das wünsche. Das könnte daran liegen, dass sie nicht gerade leichte Kost sind. Was leichter geht, ist das Vorstellen der Bücher, die…

    21. Mai 2019
  • Gelesen im April

    Wir sind zurück aus dem Osterurlaub und ich hatte mal wieder ein paar Bücher dabei. Meine Lesetipps im April könnten unterschiedlicher wieder mal nicht sein: Plastikfrei leben, sich selbst als Frau (neu) entdecken, die…

    27. April 2019
  • Osterinspiration und ein paar Gedanken zum Bloggen

    Neben ein wenig Osterinspiration in Form von Bildern und Lieblingslinks schreibe ich ein wenig darüber, was mich gerade beim Bloggen beschäftigt – und davon abhält, hier jeden Gedanken aufzuschreiben… Was mich gerade beim Bloggen…

    17. April 2019
  • Frühlingsdeko und Lieblingslinks

    Im Augenblick bin ich recht wenig auf den sozialen Kanälen unterwegs. Ich habe mir für jeden Tag feste Zeiten zum Lesen und Stöbern gesetzt. Und ich merke, dass mir das gut tut. Vor allem…

    28. März 2019