Lieblingslinks | Ihr habt es so gewollt…

    8. Dezember 2018

    Meine Umfrage läuft noch bis zum 12.12.2018, aber eines scheint sich schon sehr klar heraus zu kristallisieren: Ihr liebt die Lieblingslinks! Also gibt es hier mal wieder eine kleine Runde durch das Netz mit allem, was mir in der letzten Zeit gut gefallen hat (und dazu ein bisschen frische Waldluft „on top“):

    Es ist einfach verwirrend: Was soll man denn nun kaufen? Bio oder regional? Oder beides? Und wenn ja, was wann? Die Münstermama hat für diesen Beitrag sorgfältig recherchiert und schreibt, wie sie es für sich und ihre Familie handhabt.

    Ich habe die letzten Wochen zu viel Zeit online verbracht. Vor allem auf Instagram. Susanne aka Texterella brachte es die Tage so auf den Punkt: „Das ständige Senden und Empfangen, das viele Online-Sein, die ewige Präsenz auf den diversen Kanälen … das laugt aus.“ Genossen habe ich die Momente, in denen es einen guten Austausch und Diskussionen gab. Davon möchte ich mehr, einfaches Konsumieren hingegen weniger. Ich werde deshalb spätestens zwischen den Jahren mal wieder ordentlich ausmisten.

    Ich liebe vor allem ihren Instagram-Feed (und sogar die Storys mit Stimme, wegen dem Akzent, auch wenn sie meint, dass viele da wegschalten…) wegen einfach allem. Verlinken möchte ich hier Peppers Candy-Cake, weil ich den unbedingt zum nächsten Geburtstag nachmachen möchte.

    Wald
    Lieblingslinks
    Wald

    In vielen Unternehmen herrscht eine Kultur, die besonders jene honoriert, die abends am längsten an ihren Arbeitsplätzen sitzen bleiben.“ leider ist das so und ich bin sehr froh, dass ich durch meine Mädels pünktlich Schluss machen muss und es trotzdem schaffe, meine Arbeit zu erledigen. Dieser Beitrag beschreibt, warum „ein pünktlicher Feierabend Teil einer guten Unternehmenskultur ist“ und „pünktlich Feierabend zu machen kein Zeichen für wenig Engagement im Job„.

    Utopia ist eine Seite, auf der ich immer wieder sehr hilfreiche und informative Artikel finde. Aktuell finde ich zwei Artikel besonders spannend: Wenige Konzerne kontrollieren was wir essen – welche das sind und was die Probleme dabei sind, beleuchtet dieser Artikel. In einem weiteren Beitrag geht es darum, warum es so wichtig ist, dass wir weniger Fleischprodukte kaufen und die Lebensmittelverschwendung reduzieren.

    Ich liebe Post-its. Und Brainstorming. Auf dem Blog Poppytalk gibt es 6 Tipps zum Brainstorming mit bunten Post-its. Schau dir die Bilder an! Ist das nicht cool?

    Jetzt wird es ein wenig weihnachtlich: Ich liebe auch in diesem Jahr den Skandi-Stil (mein Lieblingsweihnachtsbuch habe ich hier bereits genannt). Noch mehr Tipps, Tricks und Ideen für ein skandinavisches Weihnachtsfest gibt es hier.

    Maren ist für mich DIE Frau für Nachhaltigkeit – und das auf eine absolut authentische und sympathische Art. Aktuell hat sie auf dem Blog einen Ausflugstipp für die Eifel veröffentlicht, den wir unbedingt ausprobieren wollen.

    So, das war’s für heute. Hast du vielleicht auch Lesetipps für mich? Ich wünsche dir ein wertvolles zweites Adventswochenende!

  • Kleine Nikolaus-Umfrage und Verlosung

    Einen wunderschönen Nikolaustag! Ich habe heute eine kleine Bitte und eine kleine Verlosung: Ich würde gerne wissen, wie dir mein Blog gefällt und was du hier gerne liest bzw. gerne lesen würdest. Dafür habe…

    6. Dezember 2018
  • Nachhaltige und stressfreie Advents- und Weihnachtszeit

    Auf Instagram häufen sich langsam die Weihnachtsbilder und die ersten Adventskalender sind fertig. Es ist nun tatsächlich nicht mehr lange hin bis zum Dezember. In der Schule basteln wir bereits seit zwei Wochen für…

    22. November 2018
  • Ein Haufen guter Bücher | Lesetipps für die freien Tage

    Ich habe wieder gelesen! Nicht immer kann ich alle Bücher, die ich gelesen habe, auch weiterempfehlen. Aber gerade habe ich wieder einen Haufen Bücher, die ich hier gerne vorstellen möchte. Vielleicht sind ja ein…

    16. November 2018
  • Bücher für den Berufsalltag: Konflikte lösen und komplex denken

    Ich kann andere Menschen nicht verändern. Aber ich kann mich, meine Einstellung und Perspektive ändern. Dies ist mir vor allem für Konfliktsituationen bewusst geworden. Komplexe Herausforderungen und Projekte lassen sich nicht mal eben mit…

    7. November 2018
  • Sorry we’re closed | Monatsmotto November

    In den letzten Wochen ist mir bewusst geworden, was für einen großen Platz die verschiedenen sozialen Kanäle in meinem Leben eingenommen haben. Ich tausche mich aus und bleibe in Kontakt, lerne Neues und erfahre…

    1. November 2018
  • Über das Mutter-Sein und fehlende Energie

    Manchmal treffe ich auf Mütter, die scheinbar alles mit Leichtigkeit zu wuppen scheinen: Kinder, Job, Hobbys, Zeit mit Freundinnen, Sport und dazu noch Laterne basteln in der Schule und Elternbeirat im Kindergarten. Sie sehen…

    26. Oktober 2018